Herzlich willkommen…

…auf der Homepage der teilgebundenen Ganztagsschule Grundschule Hahle im Bildungshaus der Hansestadt Stade. Hier auf der Startseite finden Sie die jeweils aktuellsten Neuigkeiten, die die Schülerinnen, Schüler und Eltern unserer Schule betreffen.

Auf der Seite des Bildungshauses Hahle finden Sie weitere Eindrücke.

Einschulung 2021

Am Samstag, den 03.09.2021 war es endlich soweit! Unsere neuen Erstklässler wurden unter herrlichen Wetterbedingungen eingeschult. 

In diesem Jahr konnten die Klasse 1a und 1b sogar zusammen eingeschult werden. Nachdem viele Kinder im Gottesdienst waren, ging es weiter zur Grundschule. Hier fand die Feier, wie im letzten Jahr, draußen statt. Das Wetter war auf unserer Seite und so konnten die Erstklässler bei strahlendem Sonnenschein stolz mit ihrer Schultüte und ihrem Ranzen auf den Bänken Platz nehmen. Auch die Eltern und Verwandten hatten die Möglichkeit dabei zu sein.

Die Einschulung wurde musikalisch begleitet von ein paar Kindern aus den 3. Und 4. Klassen, die ein Lied für die neuen Erstklässler vortrugen. Die Schülerinnen und Schüler wurden dabei instrumental von Frau Jankofsky auf der Querflöte,  Frau Müller auf der Klarinette und Herrn Rohde auf der Gitarre begleitet. 

Während sich die neuen Erstklässler mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Zentgraf und Frau Winkel in den Klassenräumen für eine erste kleine Schulstunde befanden, konnten sich die Eltern und Verwandten draußen mit selbstgebackenem Kuchen stärken. 

Insgesamt gesehen war es ein sehr schöner Vormittag mit schönem Wetter, viel Freude und vielen glücklichen, neuen Gesichtern. 

Wir wünschen allen neuen Schulkindern alles Gute für den neuen Lebensabschnitt, hier an unserer Grundschule!  

Handballaktionstage

Am heutigen Donnerstag fand der erste Teil der Handballaktionstage statt, die der VFL Stade jedes Jahr für die Kinder anbietet. Die Kinder aus der Vorschule und den ersten Klassen durften sich an verschiedenen Stationen mit dem Ball ausprobieren. Es wurden Hütchen umgeworfen, Bälle geprellt, Zahlen geworfen und die Koordination geschult. Zum Schluss gab es sogar ein kleines Handballspiel. Vielen Dank an Elise und Wolfgang vom VFL Stade, es hat allen Kindern viel Spaß gemacht! 

Ausflug in den Wald

Donnerstags ist Nawi-Tag. Deshalb gehen wir eigentlich jeden Donnerstag in die Lernwerkstatt Naturwissenschaften. In dieser Woche war das anders, denn Magda hat uns mit in den Wald genommen. Wetterfest ausgestattet mit Buddelhosen und Regenjacke gingen wir in den Wald hinter dem Elbeklinikum. Dort gab es viel zu entdecken: Stinkwanzen, Stinkmorcheln, Laub- und Nadelwald und vieles mehr. Magda konnte uns als Expertin alle Fragen beantworten. Zwischendurch picknickten wir im Wald, um dann im Anschluss verstecken zu spielen. Auch eine tolle Waldrutsche haben wir ausprobiert. Gar nicht so einfach, den Berg dann auch wieder hinaufzuklettern! Am Ende waren alle dreckig, müde und glücklich. Dieser Vormittag hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir werden ihn mit Sicherheit wiederholen!

Ein Projekttag im Garten

 

Am 11. Oktober veranstalteten die beiden ersten Klassen einen gemeinsamen Projekttag im Garten des Bildungshauses. Dabei jäteten sie in den Hochbeeten sowie im Garten Unkraut und stellten gemeinsam mit tatkräftiger Unterstützung von Müttern zwei Hochbeete um. Die Kinder arbeiteten fleißig und hatten viel Spaß. Zum Abschluss wurden frische Kräuter aus den Hochbeeten geerntet, um sich mit einem selbstgemachten Kräuterquark und Knäckebrot zu stärken.

Bilder der Projektwoche

Liebe Eltern und Besucher*Innen,

Hier zeigen wir Ihnen eine kleine Rückschau auf unsere Projektwoche in Bildern. Viel Freude beim Anschauen!

Willkommen im neuen Schuljahr 2021/2022!

Bildquelle: https://bilder.tibs.at/node/6791

Liebe Kinder!

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte!

Wir freuen uns sehr, dass die Ferien vorüber sind und nun seit heute endlich alle Kinder, von der Vorschule bis zur vierten Klasse, wieder in der Schule sind und diese mit Leben füllen!

Wir möchten Euch mit einem kleinen Lied auf das Schuljahr einstimmen. Fiona aus der vierten Klasse hat es extra für die Einschulungsfeier am 4.9.21 aufgenommen.

Viel Freude beim Hören!

Begrüßung Fiona

Vogelserenade

Projektwoche Erlebnisse des Jahrgangs 3

Artikel von Aynur, Emi, Liliana, Fiona, Timur und Zeynep

Der Stadtteil Hahle soll grün werden! Die Grundschule Hahle hat in der Projektwoche 2021 dabei tatkräftig geholfen. Wir haben als Jahrgang 3 an verschiedenen Projekten gearbeitet:

Müll sammeln 

Wir haben beim Spielplatz und anschließend bei Penny Müll gesammelt. Das hat Spaß gemacht und es war nicht schön anzusehen, wie viel Müll dort herumliegt. Wir haben das für die Umwelt getan. Plastik-Müll ist auch nicht gut für die Tiere. Ein paar Kinder hatten keine Lust den Müll zu sammeln, das finde ich schade für die Umwelt.

Steinhaufen 

Die Gruppe von Magda hat einen Steinhaufen gebaut und Steinpflanzen zwischen den Steinen eingepflanzt. Man muss beachten, dass man die Steine nicht wirft. Zwischen den Steinen liegt auch noch totes Holz. Das ist für die Insekten. Das sind: Ameisen, Spinnen, Schnecken (Nacktschnecken), Regenwürmer, das war‘s.😇

Hochbeete 

Der Jahrgang 3 hat Hochbeete gemacht. Eigentlich für jede Klasse eins, aber wir haben entschieden, dass die beiden Beete für beide Klassen sind. In die Beete kommen als erstes Stöcker mit Blättern, danach ganz kleine Stöcker, dann Erde, anschließend noch ein bisschen Pferdemist (das ist ein guter Dünger) und zum Schluss wieder Erde. Am Mittwoch waren die Kinder bei Toom und haben Kräuter, Früchte und Gemüse gekauft. Wir haben diese Kräuter gekauft: Minze, Zitronenmelisse, Petersilie und Schnittlauch. Und wir haben folgende Früchte und folgendes Gemüse gekauft: Erdbeeren, Tomaten und Himbeeren. Wir freuen uns schon auf die Ernte!

Der gewöhnliche Blutweiderich

Dies ist die schönste Blume der Schule. Sie ist pink und lila und wird bis zu 2 Meter lang. Sie hat einen langen Stängel und wächst am See. 

Das ist nur ein Beispiel von vielen Pflanzen, die Jahrgang 3 mithilfe einer App bestimmt hat. Anschließend haben wir zu den Pflanzen und zu Tieren Steckbriefe angefertigt.

Wir haben noch an folgenden weiteren Projekten gearbeitet:

  • Sehnsuchtsfahnen
  • Umpflanzen der Sonnenblumen
  • Steine als Teichbegrenzung setzen
  • Entkrauten des Barfußpfades
  • Reportage

Das war die Projektwoche aus dem Jahr 2021. Wir hatten ganz viel Spaß und hoffen, dass euch die Ergebnisse gefallen!

Ein paar Meinungen:

Timur: „Ich würde sagen, dass die Projektwoche Spaß gemacht hat!“

Finja: „Ich fand die Fotos am besten!“

Mia: „Ich fand das Einkaufen am besten.“

Zeynep: „Den Steinhaufen zu bauen, hat mir am meisten Spaß gemacht.“

Aynur: „An den Hochbeeten zu arbeiten und die Pflanzen einzusäen hat mir Spaß gemacht.“

Projektwoche – Hahle blüht auf

Die letzte Woche vor den Sommerferien war eine besonders fleißige Woche. Das Bildungshaus hat mit allen Kindern gemeinsam seine Projektwoche zum Thema „Hahle blüht auf“ durchgeführt. Es war großartig zu sehen, welch geschäftiges Treiben überall im und um das Haus herum herrschte. Einzigartige Ergebnisse sind dabei erzielt worden. Hier finden Sie nun die Berichterstattung des Tageblatts (vom 17.7.2021) und des Neuen Stader. Viel Freude beim Lesen!

Informationen zum Schulstart 2021/2022

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

zum neuen Schuljahr 2021/2022 möchten wir Ihnen gern einige Informationen zur Verfügung stellen. Zum Einen finden Sie hier die Informationsmappen für die erste Klasse und die Vorschule. Zum Anderen möchten wir Ihnen noch einmal die Stundenpläne von Klasse 1-4 sowie der Vorschulklasse zeigen. Diese sind noch nicht gefüllt, aber hier können Sie schon jetzt die Zeiten wie Pausen, Mittagessen, etc. einsehen.

Stundenplan der Vorschulklasse
Stundenplan für die 1. und 2. Klassen
Stundenplan für die 3. und 4. Klassen

Besuch auf dem Hof Vollmers

Klasse 2a und Vorschulklasse

Im Rahmen unserer Projektwoche haben wir gemeinsam den Hof Vollmers besucht. Woher kommt die Milch? Was ist alles zu tun, bis sie im Supermarkt steht? Wie lange dauert es, bis ein Kälbchen geboren wird? So viele Fragen hatten die Kinder mitgebracht und auf alles bekamen sie eine Antwort. Wir starteten den Tag mit einer Wanderung und kurzen Picknickpausen. Mit einem Lied auf den Lippen erreichten wir den Hof der Familie Vollmers. Sie nahm sich einen ganzen Vormittag für uns Zeit und zeigte uns vom neugeborenen Kälbchen bis zum Melkroboter einfach alles! Die Kinder waren ganz gespannt und interessiert und so mancher sprang an diesem Tag über seinen Schatten und streichelte diese in der Realität dann doch recht großen Tiere. Zum Schluss durften alle von der frischen Milch probieren. Sehr lecker! Gut gestärkt ging es den Weg zurück zur Schule. Vielen Dank, Familie Vollmers!