Herzlich willkommen
Herzlich willkommen

Projekt "Schulapfel"

Projekt „Schulapfel“ an der Grundschule Hahle durch eine Spende für ein Jahr gesichert

Schulkinder zusammen mit Dr.med. H. Kehrberg und Frau Jarck in der Mensa der Grundschule Hahle, Foto: M. Rohde - Rektor

Dank einer großzügigen Spende des Deutschen Kinderschutzbundes kann die Grundschule Hahle das Projekt „Schulapfel" für ein Jahr fortführen.

Die Schule bietet für alle Schüler kostenlos eine gesunde Zwischenmahlzeit in Form eines Apfels an. Während des Vormittags, zur Mittagszeit in der Mensa und am Nachmittag stehen die Äpfel den Kindern zur Verfügung.

Die saftigen Äpfel sind bei den Kindern äußerst beliebt und das Angebot wird sehr gut angenommen. Ein engagierter Vater holt die Äpfel wöchentlich bei einem regionalen Apfelbauern ab und bringt sie zur Schule.

Herr Dr. Kehrberg machte diese Spende möglich, die durch den Verkauf von gebrauchter Kinderkleidung, gebrauchtem Spielzeug etc. in der Kinderschatzkiste (unter der Leitung von Frau Jarck) erwirtschaftet wurde. (Bild und Artikel vergrößern)

(c) Viktor Mildenberger

Seit 02.11.2009 bekommt jedes Schulkind der Grundschule Hahle - einmal in der Woche - einen Apfel kostenlos.

 

Dieses Projekt hat der Schulleiter, Herr Rohde, angestoßen.