Home » 2020 » März

Archiv für den Monat: März 2020

Video: Das Coronavirus Kindern einfach erklärt

Ein sehr gelungenes Video, das wir gerne teilen.

Vorgehen während der Schulschließung

Liebe Eltern,

die Schließung der Schule macht es erforderlich, den Alltag neu zu denken. Vielen Dank, dass Sie mit so großem Verständnis mit der Situation umgehen. Im Interesse der besonders gefährdeten Menschen (chronisch kranken und älteren Menschen) möchte ich Sie bitten, die Betreuung möglichst nicht auf diese Risikogruppe zu übertragen.

Am Wochenende haben wir einen „Homeoffice Plan“ für die Kinder aufgestellt. Auf Grund einer sehr guten digitalen Infrastruktur (I-Serv) ist eine gute Kommunikation möglich. Prüfen Sie bitte täglich Ihren I-Serv-Account. Die Leistungen werden nicht benotet und stellen ein Angebot an Ihre Familie dar.

Folgende Aufgaben werden die Kinder erhalten:

– Die Kinder erhalten Aufgaben im Bereich Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch.

– Die Kinder werden Aufgaben auf den Onlineplattformen: Antolin, Mathepirat und ABC-Pirat erhalten. Zusätzlich gibt es einen kostenlosen Zugang zu Scoyo (in einer gesonderten Mail).

– Sollten Ihrer Kinder Arbeitsmaterialien am Freitag, 13.03.20 nicht aus der Schule mitgenommen haben, so melden Sie sich bitte bei der Klassenlehrkraft. Sie wird sich ggf. mit den Fachlehrern absprechen und die Materialien nach Terminabsprache an Sie übergeben.

Bei fachlichen Rückfragen zu den Unterrichtsinhalten wenden Sie sich bitte an die Fachlehrer per Mail.

Hier befindet sich noch ein Lernplaner für zu Hause als Word-Dokument oder alternativ als PDF-Dokument. Er dient der Strukturierung der Wochenaufgaben.

Ich wünsche Ihnen alles Gute

Marc Rohde

Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Kollegen,
auf Anordnung der Kultusministeriums werden alle Schulen bis zum 18.04.2020 geschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/

Durch die Schulschließung müssen wir den Kindern Aufgaben für den häuslichen Bereich zuweisen. Diese erhalten Sie per Mail durch die Klassenlehrer und Fachlehrer Ihrer jeweiligen Klassen. Die Materialien haben wir den Kindern heute mitgegeben.

Die Klassenlehrkräfte stimmen sich bitte mit den Fachlehrkräften ab und senden Ihnen die entsprechenden Aufgaben über E-Mail zu.

Melden Sie Ihre Kinder ggf. bitte beim Mittagessen ab.

Eine Notfallbetreuung werden wir nur im besonderen Einzelfall anbieten können. Dazu gehören Eltern, die im Sinne des öffentlichen Dienstes arbeiten. Dazu zählen Krankenhauspersonal, Feuerwehr, Pflegekräfte in Altenheimen und Rettungskräfte. Sollten diese Eltern keine private Betreuungsmöglichkeit organisieren können, so wenden Sie sich an das Sekretariat.

Für die Lehrkräfte gilt eine Anwesenheitspflicht in der Schule.

Bitte schauen Sie regelmäßig bei I-Serv nach, um aktuelle Informationen zu erhalten.


Mit freundlichen Grüßen

Nachricht über Schulschließungen ab Montag

Sehr geehrte Eltern,

zur Zeit kursieren in den Medien Nachrichten über Schulschließungen im Land Niedersachsen ab kommendem Montag.

Genauere Angaben hierzu können wir erst dann machen, wenn wir von unserem Dienstherrn oder dem Schulträger genaue Weisungen erhalten haben. Bislang ist das nicht der Fall.

Sobald wir Informationen und Weisungen erhalten, informieren wir Sie natürlich schnellstmöglich.

Von Anfragen per Telefon bitten wir daher zunächst abzusehen. Vielen Dank.

Fasching

Lange schon haben sich die Kinder auf diesen einen bestimmten Tag gefreut…und zwar auf Rosenmontag, da an diesem Tag in der Schule Fasching gefeiert werden sollte. Die Kinder kamen in den verschiedensten Kostümen zur Schule. Es gab Meerjungfrauen, Katzen, Piraten, Indianer, Polizisten, Einhörner, Prinzesinnen, eine Oma, einen Dalmatiner und noch vieles mehr. Den ganzen Schultag wurde gefeiert. Einige Klassen frühstückten zusammen und andere bauten sich ein Fingerfood-Buffet auf, für das jeder etwas mitbrachte. In jeder Klasse wurde gemeinsam gespielt, gesungen und getanzt.

Ein kleines Highlight des Tages war die gemeinsame Disco in der Aula. Die erste Disco betraf die Vorschule und die ersten sowie die zweiten Klassen. Außerdem stießen noch ein paar Kinder aus der Kita dazu. Gemeinsam wurde beispielsweise der „Kika-Tanzalarm“ getanzt, zu „Atemlos durch die Nacht“ gesungen und auch eine Polonaise fehlte nicht.

Bei der zweiten Disco feierten die dritten und vierten Klassen. Hier kam ebenfalls eine fröhliche und ausgelassene Stimmung auf. Besonders Spaß machte es den Kindern, zum Lied „Mädchen gegen Jungs“ zu tanzen. Auch zum Lied „Mach die Robbe“ zeigten die Kinder vollen Einsatz.

Es war ein toller Faschingstag, an den wir in Zukunft gerne zurückdenken werden!

     

 

 

Die erste Ausgabe der Schülerzeitung

Im Rahmen des Neigungskurses Schülerzeitung haben die Kinder im ersten Schulhalbjahr an einer eigenen kleinen Zeitung gearbeitet. Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass diese vor kurzem fertig geworden ist und nun auch hier von Interessierten gelesen werden kann. Die Kinder haben sich wirklich große Mühe gegeben. Sie haben sehr viele Interviews eigenständig geführt und anschließend ihre Artikel dazu verfasst. Es ist ein tolles Ergebnis entstanden!

Schulnews