Home » Uncategorized » Mit Yoga und Malida auf Weltreise

Mit Yoga und Malida auf Weltreise

Jeden Donnerstagmorgen begeben wir uns mit dem kleinen Eichhörnchen Malida auf unsere spannende Weltreise und lernen dabei verschiedene Yogaübungen kennen. Gleichzeitig erfahren wir etwas über das jeweilige Land. In der Mitte unseres Kreises befindet sich immer die entsprechende Landesflagge, das Eichhörnchen und eine Klangschale.

Zum Beginn und zum Ende jeder Yogastunden sitzen wir auf unseren Yogamatten im Schneidersitz und begrüßen und verabschieden uns mit „Namasté“ („Ich verbeuge mich vor dir“). 

Nach einer kleinen Aufwärmphase erfahren wir durch Malidas Geschichte, auf wen sie trifft, was sie lernt und erlebt und wo ihre Reise als nächstes hingehen wird. Jede Yogaübung die sie lernt, üben wir mit ihr gemeinsam.

Zum Abschluss entspannen wir für einige Minuten auf unseren Matten zum Rauschen des Meeres.

Malidas Reise startete in Deutschland und bisher besuchte sie die Länder Russland, China, Neuseeland und Australien.

Ein paar kleine Eindrücke unserer Neuseelandreise sind auf den Bildern zu sehen.

Das Boot
Die Palme
Der Fisch
Entspannung

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.