Home » Uncategorized » Skipping Hearts Workshop der 4. Klassen

Skipping Hearts Workshop der 4. Klassen

Im Sportunterricht haben die 4. Klassen im 1. Halbjahr das Rope Skipping kennengelernt. Es handelt sich hierbei nicht um gewöhnliches Seilspringen. Zum Einen werden bei dieser Sportart spezielle Seile verwendet, zum Anderen gibt es Sprünge verschiedener Schwierigkeitsstufen, die entweder allein oder aber auch mit einem Partner oder einer Gruppe durchgeführt werden können. Rope Skipping ist eine Wettkampfsportart.

Bereit für die Aufwärmung

Die Kinder des Jahrganges durften sich in Kleingruppen zusätzlich zu den gemeinsam einstudierten Sprüngen eine eigene kleine Choreografie zu Aviciis Waiting for love überlegen.

Am 19.5.2022 hatten die beiden Klassen dann die Möglichkeit bei einem Workshop die speziellen Seile einmal auszuprobieren und weitere Sprünge kennenzulernen. Bereits die Aufwärmung hatte es in sich und am Ende der anderthalb Stunden waren alle sehr erschöpft, aber dennoch glücklich. Vielen lieben Dank, dass wir an diesem Workshop teilnehmen konnten und die Kinder durch den Workshopleiter so viel Spaß hatten.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.